#1

Erfundene Worterklärung

in Kettenspiele 23.03.2011 14:31
von private_idahoDementorin
| 5.677 Beiträge

Finde ich ganz witzig...
also:

Man postet ein frei erfundenes Wort und der Nächste erfindet dazu eine passende Bedeutung !

Danach setzt er ein erfundenes Wort rein.

Bin gespannt,wie kreativ ihr seid..the hunt


Querunkelrettichtab


Ich bin Einzig-Nicht Artig...!!!

nach oben springen

#2

RE: Erfundene Worterklärung

in Kettenspiele 23.03.2011 14:59
von SkullSilence Is Sexy
| 4.277 Beiträge

Querunkelrettichtab ist das neueste Küchengerät. Es besitzt 12 scharfe Schneiden, ein Getriebe und eine Kurbel.
Man stülpt es über einen Rettich, dreht die Kurbel und erhält hauchdünne, quergerunkelte Rettichtabs die sich zum verzieren von Platztellern eignen.


Vorwahlenaussitzstuhl





nach oben springen

#3

RE: Erfundene Worterklärung

in Kettenspiele 23.03.2011 15:36
von private_idahoDementorin
| 5.677 Beiträge

Vorwahlenaussitzstuhl ist ein blattvergoldeter mit Brokatstoff bezogener Stuhl,der dazu genutzt wird,Wählern einen bequemen Sitzplatz zu bieten,wenn sie Vor dem Wählen noch warten und überlegen müssen.
Natürlich hat er auch eine Massagefuntion und andere Extras..!


Schnurzelkussoption


Ich bin Einzig-Nicht Artig...!!!

nach oben springen

#4

RE: Erfundene Worterklärung

in Kettenspiele 23.03.2011 17:00
von NachtvogelTraumtänzer
| 1.444 Beiträge

Die Schnurzelkussoption wird häufig von frustrierten Froschküsserinnen angewendet, wenn sich nach langer Zeit der vergeblichen Prinzsuche kein Erfolg einstellen will. Hierbei sucht man sich die leider seltene Spezies der gemeinen Schnurzelmännchen, welche meist im dichten Unterholz alter Wälder zu finden sind. Sie verwandeln sich allerdings nicht in Prinzen, sondern nur in Grafen, was zuweilen auch die Nebenwirkung lang anhaltenden Brechreizes auslösen kann ^^ also vor der Schnurzelkussoption sei an dieser Stelle eindringlich gewarnt!



Fallwespenknoten


"und schon ritze ich wieder an der Lebenslinie meiner Hand herum" (Stefan Ackermann)

zuletzt bearbeitet 23.03.2011 17:01 | nach oben springen

#5

RE: Erfundene Worterklärung

in Kettenspiele 23.03.2011 17:22
von private_idahoDementorin
| 5.677 Beiträge

Oha....die Fallwespen...gaaanz gefährliche Gattung!
Sie stechen am liebsten Admins im besten Alter und lassen sich bevorzugt,zu dutzenden gleichzeitig, als berüchtigter "Fallwespenknoten" von hohen Bäumen auf das wehrlose,meisst Kaffeetrinkende Opfer fallen...daher der Name!
Man(n) nehme sich besser in acht!!!

Ochatriopszinum


Ich bin Einzig-Nicht Artig...!!!

nach oben springen

#6

RE: Erfundene Worterklärung

in Kettenspiele 25.03.2011 08:08
von Arakielich darf das
| 254 Beiträge

Ochatriopszinum

Ein erdgeschichtliches Zeitalter, zugegebenermaßen relativ kurz, daher meistens recht unbekannt. Angesiedelt zwischen Kambrium und Ordoviz markiert das Ochatriopszinum vor ca. 450 Millionen Jahren eine Übergangsform der Rückenschalertiere. Spätere Formen der Kiemenfußkrebse (ca. 200 Millionen später) sind bis heute noch bekannt als Dinokrebse und ein beliebtes Kinderspielzeug.


mal was technisches:
Drehgewinderückverschachtelung


nach oben springen

#7

RE: Erfundene Worterklärung

in Kettenspiele 25.03.2011 12:35
von NachtvogelTraumtänzer
| 1.444 Beiträge

Die Drehgewinderückverschachtelung, also die Verschachtelung des Drehgewindes in rückwärtiger Form, also in Gegenbewegung zu der Vorwärtsdrehung, verschachtelt sich zu rückwärtsgedrehten Drehgewinden, wobei sich die einzelnen Schachteln der Verschachtelung in spiralförmigen Drehungen winden, um zur rückwärtsgedachten Achse der Drehbewegung ein Zeitfenster in die Vergangenheit öffnen, um so Einblick in die Schachteln der Erinnerung zu erhalten, welche ausschließlich in dieser verschachtelten Form bereit sind Auskunft zu geben. Alles klar? ;-)



Tentakelnebelgeburtshelfersyndrom


"und schon ritze ich wieder an der Lebenslinie meiner Hand herum" (Stefan Ackermann)

nach oben springen

#8

RE: Erfundene Worterklärung

in Kettenspiele 25.03.2011 18:14
von private_idahoDementorin
| 5.677 Beiträge

Betrifft in der Regel die berühmten "Geburtshelferfische " in der Südsee.
Diese seltene Gattung leidet immer unter dem Tentakelnebelgeburtshelfersyndrom,wenn Fische bei Mitternacht und Vollmond ihre Eier ablegen wollen,denn dann kommen die rosa Riesenkraken und vernebeln mit ätzender Tinte das Meerwasser in der Umgebung.
Dieses führt dazu,das die Geburtshelferfische ein grosses Schuppenprblem bekommen,denn ihr Schuppenkleid wird leicht verätzt und juckt ganz höllisch...das nennt man dann Tentakelnebelgeburtshelfersyndrom!


Schnuckplötionskratether


Ich bin Einzig-Nicht Artig...!!!

nach oben springen

#9

RE: Erfundene Worterklärung

in Kettenspiele 26.03.2011 00:19
von SkullSilence Is Sexy
| 4.277 Beiträge

Das Schnuckplötionskratether ist die Maßeinheit für das Glücksgefühl im Falle eines intensiven Kusses. Die Einheiten errechnen sich wie folgt:
(E*V^Hz/t)*mm-(a/s)
E= Energie
V= Geschwindigkeit
Hz= Frequenz
t= Zeit
mm= Eindringtiefe in mm
a= Ablenkungsfaktor
s= Hintergrundgeräusche

Die Einheit wird abgekürzt mit Spk, ein Anfänger erreicht Werte zwischen 3-4 Spk, Fortgeschrittene Küssen mit 17-23 Spk, der weltweit jemals höchst gemessene Wert lag bei 74 Spk ( Ort und Beteiligte beinhalten Kontingent von EMG und dürfen auf bestimmten Webseiten nicht wiedergegeben werden )


Schnüffelbreichshypnose





nach oben springen

#10

RE: Erfundene Worterklärung

in Kettenspiele 26.03.2011 22:43
von NachtvogelTraumtänzer
| 1.444 Beiträge

Die Schnüffelbreichshypnose ist eine Form der Hypnose, welche 1923 von Dr. med. Schnüff und Prof. Elbreich erfunden wurde. Dabei werden lebende weibliche Karbeliomharzkäfer nach der Paarung in die Nase des Patienten eingeführt. Diese graben sich dann Tunnel in das Gehirn, um dort ihre Eier abzulegen. Sobald die Larven schlüpfen, sondern sie ein Gas ab, welches einen Hypnosezustand hervorruft. Danach werden die Larven des Karbeliomharzkäfers operativ entfernt. Die Schnüffelbreichshypnose wird aber heute nicht mehr angewendet, da sie zu umständlich und zeitintensiv ist.



Blauregentvorhof


"und schon ritze ich wieder an der Lebenslinie meiner Hand herum" (Stefan Ackermann)

nach oben springen

We'Re Down Till We'Re Underground
Dauerhaft Werbefrei ....No Bots,Affiliate Links or Junk.



Deutschsprachiges Underground-Portal
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anonimixsog
Forum Statistiken
Das Forum hat 1106 Themen und 30614 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de