#1

Veränderung des Systems aus puren Eigennutz !.

in Gedankengang 16.07.2012 11:21
von fredrock • 4.421 Beiträge

Wenn man etwas verändern möchte, wie man Denkt zum besseren oder gerechteren, dann benötigt man dafür einen möglichst großen Konsens innerhalb der Gesellschaft.

In Deutschland Leben + - 0 über 80 Millionen Menschen und um ihre Zuneigung wird von Politik,Wirtschaft,Medien gestritten.

Man sollte nicht den Fehler machen an die Moral eines Menschen zu Appellieren, weil dieses nur eine Art der Bekehrung wäre.

Veränderung aus Eigennutz, weil man auch Angst davor hat,
was dieses System mit einen machen kann Thema Arbeitslosigkeit !.

Wir Definieren uns über unser dazu tun des Brutsozialproduktes und hängen auch unsere Würde daran.

Die Größte Angst die viele Deutsche also haben, ist es Arbeitslos zu werden und somit auch ihre Persönliche Würde innerhalb einer Gesellschaft zu Verlieren.. Na wenn das nicht Motivation im Selbsteignen Sinne ist ?? dann weiß ich auch nicht.. und das, war nur ein Beispiel !.

Man sollte vielleicht die Frage der Würde (Anerkennung ) z.b. neu überdenken ?.


zuletzt bearbeitet 16.07.2012 11:24 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die ÜberEINfluss Kultur
Erstellt im Forum Der Garten des Geistes von fredrock
0 09.07.2012 18:33goto
von fredrock • Zugriffe: 526
Geist = Materie ?
Erstellt im Forum Der Garten des Geistes von Skull
191 15.10.2010 17:59goto
von Golem • Zugriffe: 9809
Informationsverarbeitung
Erstellt im Forum Der Garten des Geistes von fredrock
1 19.11.2009 20:18goto
von Skull • Zugriffe: 694
We'Re Down Till We'Re Underground
Dauerhaft Werbefrei ....No Bots,Affiliate Links or Junk.



Deutschsprachiges Underground-Portal
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anonimixsog
Forum Statistiken
Das Forum hat 1106 Themen und 30614 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de