#1

Das Gelobte Land

in Gedankengang 17.07.2012 15:16
von fredrock • 4.421 Beiträge

Auf der Reise ins Gelobte Land, trifft man genau zweierlei Arten Menschen.

Die einen streben nach innerweltlicher, die anderen nach außerweltlicher Erlösung.

Beide eint die Sehnsucht der Anerkennung im eigenen wie weiteren Sinne.
Was Menschen eint wird aufgrund Absurder "Wege" zum Gegensätzlichen, zum Spannungsverhältnis zwischen Mensch und Natur.
Dieses zeichnet die Absurdität unserer Modernen ,, ein „gelobtes Land“ absolute Gerechtigkeit und Aufrichtigkeit gibt es hier nicht zu entdecken oder zu erwarten.


zuletzt bearbeitet 17.07.2012 15:20 | nach oben springen

We'Re Down Till We'Re Underground
Dauerhaft Werbefrei ....No Bots,Affiliate Links or Junk.



Deutschsprachiges Underground-Portal
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anonimixsog
Forum Statistiken
Das Forum hat 1106 Themen und 30614 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de