#31

RE: Fundstücke...

in Alles worüber ihr Lachen könnt 17.06.2010 11:55
von Arakielich darf das
| 254 Beiträge

Der Papst stirbt und kommt an dieHimmelstür. Petrus
begrüßt ihn und fragt ihn nach seinem Namen.

"Ich bin der Papst!" "Papst, Papst", murmelt Petrus:
"Tut mir leid, ich habe niemanden mit diesem Namen in meinem Buch.
" "Aber .... Ich bin der Stellvertreter Gottes auf
Erden!" "Gott hat einen Stellvertreter auf Erden?" fragt
Petrus verblüfft.
"Komisch, davon hat er mir nichts gesagt ...".

Der Papst läuft krebsrot an: "Jetzt hören sie mal! Ich
bin das Oberhaupt der katholischen Kirche!"
"Katholische Kirche, nie gehört", sagt Petrus. "Aber
warte mal einen Moment. Ich frage den Chef."
"Nee", sagt Gott. "Kenn ich nicht. Weiß ich nichts
davon. Aber warte mal, ich frage Jesus.

"Jeeesus!".
Jesus kommt angerannt. "Ja Vater, was gibt´s?" Gott und
Petrus erklären ihm die Situation.
"Moment", sagt Jesus, "Ich guck mir den mal an. Bin
gleich zurück."

Zehn Minuten später ist er wieder da, Tränen lachend.
"Ich fass es nicht", japst er:
"Erinnert ihr euch an den kleinen Fischerverein, den
ich vor 2000 Jahren gegründet habe?

Den gibt's immer noch !!! "


nach oben springen

#32

RE: Fundstücke...

in Alles worüber ihr Lachen könnt 17.06.2010 12:32
von SkullSilence Is Sexy
| 4.277 Beiträge

loooool sehr schön Ara, hihihi





nach oben springen

#33

RE: Fundstücke...

in Alles worüber ihr Lachen könnt 17.06.2010 15:16
von Gunion • 330 Beiträge

lööööööl ....gröööl sehr gut the huntfred



immer diese Fangemeinden the hunt


nach oben springen

#34

RE: Fundstücke...

in Alles worüber ihr Lachen könnt 17.06.2010 20:42
von NachtvogelTraumtänzer
| 1.444 Beiträge

Der Sinn des Lebens ...


"und schon ritze ich wieder an der Lebenslinie meiner Hand herum" (Stefan Ackermann)

nach oben springen

#35

RE: Fundstücke...

in Alles worüber ihr Lachen könnt 24.06.2010 07:08
von Arakielich darf das
| 254 Beiträge

Liebe Mutter,
Lieber Vater,
mir geht's gut. Ich hoffe euch, Annemarie, Klaus, Karl, Willi, Sigrid, Peter und Hans auch. Sagt Karl und Willi das beim Bund sein, jede Landarbeit um Längen schlägt, sie sollen sich schnell verpflichten, bevor alle Plätze voll sind.
Zuerst war ich sehr unruhig weil man bis fast um 6 Uhr im Bett bleiben muss, aber nun gefällt mir das mit dem langen Ausschlafen. Sagt Karl und Willi man muss nur sein Bett richten und ein paar Sachen vor dem Frühstück polieren. Keine Tiere füttern, kein Feuer machen, keinen Stall sauber machen oder Holz hacken... praktisch gar nichts. Die Männer müssen sich rasieren, aber das ist nicht so schlimm, es gibt nämlich warmes Wasser.
Das Frühstück ist ein bisschen komisch, mit jeder Menge Saft, Getreide, Eier, aber dafür fehlen Kartoffeln, Schinken, Steaks und das andere normale Zeug völlig, aber sagt Karl und Willi man kann immer neben irgendwelchen Städtern sitzen, die nur Kaffee trinken und das Essen von denen mit deinem hält dann bis zum Mittag, wenn es wieder was zu essen gibt.
Es wundert mich nicht, dass die Jungs aus der Stadt nicht weit laufen können. Wir gehen viel auf „Überlandmärsche“ von denen der Hauptfeldwebel sagt, das lange Laufen ist gut ist für die Abhärtung. Na ja, wenn er das glaubt, als Rekrut kann ich da nichts gegen sagen. Ein „Überlandmarsch“ ist ungefähr so weit wie bei uns zum Postamt, aber wenn wir da sind, haben
die Städter wunde Füsse und wir fahren alle im LKW zurück.
Die Landschaft ist schön aber ganz flach. Der Feldwebel ist wie unser Lehrer. Er nörgelt immer. Der Hauptmann ist wie der Bürgermeister. Majore und Oberste fahren viel in Autos und gucken komisch, aber sie lassen einen völlig in Ruhe.
Das wird Karl und Willi umbringen vor Lachen: Ich kriege Auszeichnungen für`s Schiessen! Ich weiss nicht warum. Das Schwarze ist viel grösser als ein Rattenkopf und bewegt sich nicht mal
und es schiesst auch nicht zurück, wie die Laubrunner Brüder mit dem Luftgewehr. Alles was du machen musst ist, dich bequem hinlegen und es treffen. Man muss nicht mal seine eigenen Patronen machen. Die haben sie schon fertig in Kisten.
Dann gibt's noch „Nahkampfausbildung“. Du kannst mit den Städtern ringen. Aber ich muss sehr vorsichtig sein, die gehen leicht kaputt. es ist viel leichter als den Stier zu bändigen. Ich bin am besten darin, ausser gegen den Voller Sepp, der hat genau am gleichen Tag angefangen wie ich, aber ich hab nur einmal gegen ihn gewonnen. Das wird daran liegen, dass ich nur 1,70 mit meinen 65 Kilos bin und er mit seinen 2 Metern und 120 Kilos ist halt schwerer.

Vergesst nicht Karl und Willi schnell Bescheid zu sagen bevor andere mitkriegen wie das hier läuft und uns die Bude einrennen.

Alles Liebe,
Eure Tochter Maria


nach oben springen

#36

RE: Fundstücke...

in Alles worüber ihr Lachen könnt 24.06.2010 07:10
von Arakielich darf das
| 254 Beiträge

Diese Anwaltsgeschichte ist wahr und hat den ersten Platz im amerikanischen Wettbewerb der Strafverteidiger (Criminal Lawyer Award Contest) gewonnen:

In Charlotte, NC, kaufte ein Rechtsanwalt eine Kiste mit sehr seltenen und sehr teueren Zigarren und versicherte diese dann, unter anderem, gegen Feuerschaden.
Über die nächsten Monate rauchte er die Zigarren vollständig auf, und forderte dann die Versicherung auf (die erste Prämienzahlung war noch nicht einmal erbracht), den Schaden zu ersetzen.
In seinem Anspruchsschreiben führte der Anwalt auf, dass die Zigarren durch eine Serie kleiner Feuerschäden vernichtet worden seien. Die Versicherung weigerte sich zu bezahlen, mit der einleuchtenden Argumentation, dass er die Zigarren bestimmungsgemäß ver(b)raucht habe.
Der Rechtsanwalt klagte… und gewann!
Das Gericht stimmte mit der Versicherung überein, dass der Anspruch unverschämt sei, doch ergab sich aus der Versicherungspolice, dass die Zigarren gegen jede Art von Feuer versichert seien, und Haftungsausschlüsse nicht bestünden.
Folglich müsse die Versicherun g bezahlen, was sie selbst vereinbart und unterschrieben habe. Statt ein langes und teures Berufungsverfahren anzustrengen, akzeptierte die Versicherung das Urteil und bezahlte 15.000 US-$ an den Rechtsanwalt, der seine Zigarren in den zahlreichen ´Feuerschäden´ verloren hatte.

Jetzt kommts: Nachdem der Anwalt den Scheck der Versicherung eingelöst hatte, wurde er auf deren Antrag in 24 Fällen von Brandstiftung verhaftet.

Unter Hinweis auf seine zivilrechtliche Klage und seine Angaben vor Gericht, wurde er wegen vorsätzlicher Inbrandsetzung seines versicherten Eigentums zu 24 Monaten Freiheitsstrafe (ohne Bewährung) und 24.000 US-Dollar Geldstrafe verurteilt.


nach oben springen

#37

RE: Fundstücke...

in Alles worüber ihr Lachen könnt 24.06.2010 07:19
von Arakielich darf das
| 254 Beiträge

Tatsachenbericht aus der LA Times

"Im Nachhinein gesehen war der grosse Fehler das Streichholz
anzuzuenden. Aber ich habe nur versucht den Hamster wieder zu
kriegen," hat Eric Tomaszewski amüsierten Ärzten in der Abteilung
fuer schwere Verbrennungen im Salt Lake City Hospital erzaehlt.
Tomaszewski und sein homosexueller Lebenspartner Andrew (Kiki)
Farnom, waren nach einer Session der intimen Art zur ersten
Hilfebehandlung eingeliefert worden, nachdem dabei einiges
schief gelaufen war.
"Ich habe ein Papprohr in sein Rectum eingefuehrt und dann Raggot,
unseren Hamster, hineinschluepfen lassen." erklaerte er. "Wie
gewoehnlich hat Kiki 'Armageddon' gerufen, das Zeichen dafuer, dass
er genug hatte. Ich habe versucht Raggot zurueckzuholen, aber er
wollte nicht wieder raus kommen, also habe ich ein Streichholz
angezuendet und in das Rohr gespaeht, wobei ich gedacht habe das
Licht wuerde ihn anlocken."

Bei einer eilig einberufenen Pressekonferenz, beschrieb ein Sprecher
des Krankenhauses was als Naechstes geschah. "Das Streichholz
entzuendetet eine Gasblase im Innern und eine Flamme schoss aus dem
Rohr, entzuendete Mr. Tomaszewski's Haare fuegte seinem Gesicht
schwere Verbrennungen zu. Ausserdem fingen das Fell und die
Schnurrbarthaare des Hamsters Feuer und entzuendeten im Gegenzug eine
noch groessere Gasblase noch weiter innen . Dies schleuderte den
Nager nach draussen wie eine Kanonenkugel."
Tomaszewski erlitt Verbrennungen 2. Grades und eine gebrochene Nase
durch den Aufschlag des Hamsters, waehrend Farnom Verbrennungen
ersten und zweiten Grades an seinem Anus und Enddarm erlitt.

Die TOP 11 beängstigensten Fakten dieser Geschichte:

11. "Ich habe ein Papprohr in sein Rectum eingefuehrt." - Guter
Anfang.

10. "Wie gewoehnlich hat Kikki 'Armageddon' gerufen" - Die machen das
oefter? (Zumindest haben sie es oefter als einmal getan!).

9. "also habe ich ein Streichholz angezuendet und in das Rohr
gespaeht." -
Tut mir leid, aber das ist so als wuerde man mit einem Teleskop in
die Hoelle schauen. Ich wuerde eher mit einem Fernglas in die Sonne
schauen..

8. Der arme Hamster (der offensichtlich an geringem Selbstwertgefuehl
leidet) wird aus dem Arsch des typen gefeuert wie Rocky das fliegende
Eichhoernchen.

7. Sich die Nase durch einem Hamster brechen, der aus dem Arsch eines
anderen gefeuert wird. Ich kann nur raten, aber ich vermute der
Hamster war nach seinem Ausflug in Kikkis "Tunnel der Liebe" auch
nicht mehr taufrisch.

6. Leute, die mit vulkanartigen Gasblasen in sich rumlaufen.

5. Das ist in Salt Lake City passiert. Was fuer eine Art von Menschen
sind Mormonen?
Ich kriege langsam ein ganz neues Bild von der Osmond Familie
(A.d.R.: Film "Der einzige Zeuge").

4. "Verbrennungen ersten und zweiten Grades an seinem Anus." Macht
das, das Jucken und die Unannehmlichkeiten von Haemoriden nicht zu
einer willkommenen Erholung? Wie soll man nach sowas noch in Ruhe
aufs Klo gehen? Und der Geruch von einem verbranntem Anus muss in der
Top5 der schlimmsten Gerueche auf Gottes Erde sein.

3. Leute, die sich Kiki nennen, was ganz offensichtlich ein
Polinesisches Wort ist fuer: "Volldeppen, die sich Nagetiere in den
Arsch stopfen."

2. Welches Krankenhaus gibt eine Pressekonferenz fuer so etwas?

1. Leute, die so etwas tun und es dann auch noch in der Notaufnahme
zugeben getan zu haben. Tut mir leid, aber ich haette mir irgendein
Ammenmaerchen ausgedacht von einer umherstreichenden, pyromanischen,
Analsex-Horde Unmenschen, die in mein Haus eingebrochen sind und mich
dann mit einem Stueck gluehender Holzkohle missbraucht haben, bevor
ich die Wahrheit zugebe. Nennt mich ruhig altmodisch, aber kann mir
einfach nicht vorstellen zum Arzt zu gehen und zu sagen: "Nun Herr
Doktor, es war folgendermassen:
Wissen Sie, wir haben diesen Hamster, genannt Raggot, und wir haben
ein Papprohr genommen...


nach oben springen

#38

RE: Fundstücke...

in Alles worüber ihr Lachen könnt 24.06.2010 13:36
von Gunion • 330 Beiträge

der arme Hamster fred völlig im Arsch der Ärmste the hunt


nach oben springen

#39

RE: Fundstücke...

in Alles worüber ihr Lachen könnt 30.07.2010 20:57
von private_idahoDementorin
| 5.677 Beiträge

Find ich gut:

Liebe Mitunterdrückte,

endlich steht es schwarz auf weiß: Die Tage, an denen
Frauen sagen, sie verstünden uns nicht, sind gezählt!
Hiermit leite ich Euch ein mächtiges
Werkzeug weiter, damit Ihr es Euren Frauen weiterleitet, auf
daß sie es lesen und hoffentlich verstehen mögen:

Das MÄNNERMANIFEST (Ein für alle Mal!)

Frau, Fräulein, Freundin, Verlobte, Weib, Angetraute und
alle anderen Frauen,

1. Wenn Du denkst, Du wärst fett, ist das wahrscheinlich
auch der Fall! Frag' mich nicht, ich verweigere die
Aussage.

2. Wenn Du etwas willst, reicht es völlig, einfach danach
zu fragen. Um eines klarzustellen: Wir sind simpel. Wir
verstehen keine subtilen
indirekten Fragen. Indirekte Fragen funktionieren nicht, die
auf der Hand liegenden indirekten Fragen auch nicht. Sags
einfach wie es ist.

3. Wenn Du eine Frage stellst, auf die Du keine Antwort
erwartest, wundere Dich nicht, daß eine Antwort kommt, die
Du nicht hören wolltest.

4. Wir sind SIMPEL.
Wenn ich Dich bitte, mir das Brot anzureichen, meine ich
nichts anderes als das. Es ist kein Vorwurf, daß es nicht
auf dem Tisch steht. Es gibt
weder versteckte Andeutungen noch Vorwürfe. Wir sind
wirklich Simpel.

5. Wir sind SIMPEL.
Es macht keinen Sinn, mich zu fragen, an was ich denke!
96,5% der Zeit denken Manner an Sex. Nein, wir sind nicht
besessen, es ist einfach das,
was uns am meisten gefällt.

6. Wir sind SIMPEL.
Manchmal denke ich nicht an Dich. Das ist nicht schlimm.
Gewöhn Dich bitte daran. Frage mich bitte nicht, woran ich
denke, es sei denn Du bist
bereit, über Politik, Wirtschaft, Philosophie, Fussball,
Saufen, Titten, Hintern oder Autos zu reden.

7. Freitag/Samstag/Sonntag = viel fressen = Freunde =
Fussball vorm Fernseher = Bier = schlechte Manieren. Es ist
wie Vollmond oder Ebbe und Flut. Es ist unvermeidlich!

8. Einkaufen macht keinen Spaß, und ich, ich werde nie
Gefallen daran finden!

9. Wenn wir irgendwo hingehen, welche Klamotten Du auch
trägst, es steht Dir super. Ich schwör's.

10. Du hast genug Kleider und genug Schuhe. Heulen ist
Erpressung. Mich selbst pleite zu machen ist kein
Liebesbeweis an Dich.

11. Die meisten Männer haben 3 Paar Schuhe. Ich wiederhole:
Wir sind SIMPEL.
Wie kommst Du auf die Idee, ich könnte nur einen Hauch von
Ahnung haben, welches von Deinen 30 Paar Schuhen am besten
dazu passt?

12. Einfache Antworten wie Ja oder Nein sind völlig
ausreichend, egal wie die Frage lautet!

13. Wenn Du ein Problem hast, bitte mich nur darum Dir zu
helfen, das Problem zu lösen. Bitte mich nicht, Dich zu
bemitleiden, wie es Deine
Freundinnen tun.

14. Kopfschmerzen, die 8 Wochen dauern, sind keine
Kopfschmerzen! Geh zum Arzt!

15. Wenn ich etwas sage, das auf zwei Arten interpretiert
werden kann und eins von beiden beunruhigt Dich oder macht
Dich unglücklich, meine ich das andere!

16. ALLE Manner sehen nur 16 Farben. Pfirsich ist eine
Frucht und keine Farbe!

17. Und was fur eine Farbe ist uberhaupt Apriko(t), und wie
zur Hölle schreibt man das?

18. Bier gefällt uns wie euch Handtaschen gefallen. Ihr
verstehts nicht, wir auch nicht.

19. Wenn ich Dich frage, was los ist und Du sagst "nichts",
werde ich Dir glauben und so tun, als ob alles in bester
Ordnung sei!

20. Frag nicht: "Magst Du mich?". Sei Dir sicher, daß ich
nicht bei Dir wäre, ware das nicht der Fall!

21. Die Basisregel, im Falle des geringsten Zweifels, egal
worum es geht: Nimm das einfachste!

WIR SIND WIRKLICH SIMPEL!!!!


Ich bin Einzig-Nicht Artig...!!!

nach oben springen

#40

RE: Fundstücke...

in Alles worüber ihr Lachen könnt 30.07.2010 21:01
von SkullSilence Is Sexy
| 4.277 Beiträge

Find ich auch gut... nimms Dir zu Herzen Liebelein the hunt





nach oben springen

We'Re Down Till We'Re Underground
Dauerhaft Werbefrei ....No Bots,Affiliate Links or Junk.



Deutschsprachiges Underground-Portal
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anonimixsog
Forum Statistiken
Das Forum hat 1106 Themen und 30614 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de