#1

ungenutzte Rechenleistung für die Wissenschaft

in Wissenschaft und Technik 16.12.2010 21:15
von SkullSilence Is Sexy
| 4.277 Beiträge

Jo, ich bin ja schon fast 10 Jahre Fan von Seti@home. Die Suche nach außerirdischem intelligenten Leben.
Seti war ja das erste Projekt das sich die gigantische brachliegende Rechenleistung von hundert tausenden privaten PC's zu Nutze machte.
Mittlerweile gibt es sehr viel mehr solcher Projekte aus Wissenschaft und Forschung.
Die Sache funktioniert ganz einfach... wenn man teil nimmt bekommt man von den Projekten bei denen man sich angemeldet hat sogenannte Workunits. Diese werden dann vom eigenen PC berechnet wenn Prozessorleistung verfügbar ist. Ist die Unit fertig berechnet wird sie ans Projekt zurück geschickt und man bekommt eine Neue.
Für das Ganze gibt es mittlerweile ein zentrales Programm ( Boinc ) welches man sich auf dem PC installiert. Damit kann man sich dann bei den Projekten seiner Wahl anmelden.
Einen schönen Screensaver gibts dazu... der zeigt dann nämlich schöne Grafiken der gerade laufenden Units.
Für jede fertige Unit erhält man dann Punkte und kann sich ab und zu ne schöne Dankesurkunde ausdrucken :)

Momentan habe ich 7 Projekte für die mein ( meistens unterbeschäftigter Prozessor ) ackert:

Seti@home ( analysiert aufgezeichnete Funkwellen aus dem All und sucht logische Signale )
Einstein@home ( sucht Pulsare ( rotierende Neutronen Sterne ) )
Milkyway@home ( erstellt ein detailliertes dreidimensionales Modell der Milchstraße )
climateprediction.net ( errechnet die Auswirkungen kleinster Änderungen im Weltklima )
rosetta@home ( Molekülanalyse zur Entwicklung von Medikamenten )
World Community Grid ( lösen verschiedener Probleme der Menschheit, von sauberem Wasser über AIDS Forschung bis hin zu Materialforschung für effizientere Solarzellen )
Cosmology@Home ( sucht in einer Auswahl von Modellen, die mit den verfügbaren astronomischen und teilchenphysikalischen Daten übereinstimmen, nach einem Modell, das unser Universum am besten beschreibt. )

Alls Infos über Boinc und die einzelnen Projekte gibts hier: http://boinc.berkeley.edu/

Projekte (Deutscher Wiki)






Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Einstein@home.png 
 Seti@home.png 
 climat.png 
 Rosetta.jpg 
 WCG.png 
 climat2.jpg 
 WCG2.jpg 
 WCG3.png 




zuletzt bearbeitet 14.04.2011 20:39 | nach oben springen

#2

RE: ungenutzte Rechenleistung für die Wissenschaft

in Wissenschaft und Technik 16.12.2010 21:34
von fredrock • 4.421 Beiträge

Contact muss ich mal wieder glotzen,, he he

Ja aber Spaß bei Seite,, der Weltenraum is absolut faszinierend wie die ganze Natur.. Unendlich ?? Planlos ?? fragen über fragen..


nach oben springen

#3

RE: ungenutzte Rechenleistung für die Wissenschaft

in Wissenschaft und Technik 16.12.2010 21:37
von SkullSilence Is Sexy
| 4.277 Beiträge

Ja genau... und indem Du Deine schlafende Rechnerleistung der Wissenschaft zur Verfügung stellst kannst Du dazu beitragen die Fragen zu klären :)
Gibt aber auch rein mathematische Projekte... nicht nur Astronomie und Astrophysik...





nach oben springen

#4

RE: ungenutzte Rechenleistung für die Wissenschaft

in Wissenschaft und Technik 06.01.2011 19:24
von SkullSilence Is Sexy
| 4.277 Beiträge

Man kann übrigens auch Teams bilden bei Boinc.... wie wärs mit nem Hunterz Team ? Wer Lust hat he he he

Ich habe meinen Kasten übrigens mal paar Nächte durchbrennen lassen ( incl. GPU das bringt viele Punkte da die bis zu 10x schneller rechnet als die CPU ) und das heißt das ich in etwa 3 - 4 Tagen Punkte - Millionär werde juhuuuuuu





zuletzt bearbeitet 26.02.2011 18:54 | nach oben springen

#5

RE: ungenutzte Rechenleistung für die Wissenschaft

in Wissenschaft und Technik 01.03.2011 19:15
von SkullSilence Is Sexy
| 4.277 Beiträge

So... gerade hat eine Challenge begonnen... 24h dauer-crunchen für ein Projekt the hunt

PrimeGrid's 2011 Challenge Series
World Maths Day Challenge

1 March 18:00 UTC – 2 March 18:00 UTC


http://www.primegrid.com/

Der aktuelle Stand: http://www.primegrid.com/challenge/2011_2/top_users.html
( dürften erst gegen 22.00 die ersten Ergebnisse kommen )

Mal sehen wo ich lande.. mit meinen 6 Cores... he he he... denke gaaanz weit unten :)





nach oben springen

#6

RE: ungenutzte Rechenleistung für die Wissenschaft

in Wissenschaft und Technik 02.03.2011 11:39
von FrechdachsDer Regenbogenmann
| 593 Beiträge

Hab ich auch auf dem Rechner... gibts schon ein Hunters-Team???

nach oben springen

#7

RE: ungenutzte Rechenleistung für die Wissenschaft

in Wissenschaft und Technik 02.03.2011 18:30
von SkullSilence Is Sexy
| 4.277 Beiträge

Zitat
gibts schon ein Hunters-Team???


nee noch nicht... wir können ja eins auf machen... :)

Hab mich eh schon gewundert wo Dein Senf dazu bleibt the hunt

Bin bei der challenge übrigens übel abgeschmiert... Platz 400 oder so.. schuld war mein Hauptrechner... der hat 24h lang Berechnungsfehler produziert... keine einzige Workunit fertig gemacht... da ist wohl was völlig schief gelaufen mit der Anwendung... hihihi





nach oben springen

#8

RE: ungenutzte Rechenleistung für die Wissenschaft

in Wissenschaft und Technik 03.03.2011 14:49
von FrechdachsDer Regenbogenmann
| 593 Beiträge

Muß mich erst nochmal mit dem Prog genauer befassen, dieses Boinc verursacht bei mir übelste Bluescreens unter Win7. Werd ich mich erst nochmal genauer damit beschäftigen müssen, hab da schon ein paar Hinweise in den FAQ's gesehen...

nach oben springen

#9

RE: ungenutzte Rechenleistung für die Wissenschaft

in Wissenschaft und Technik 03.03.2011 14:59
von SkullSilence Is Sexy
| 4.277 Beiträge

Hmmm, bei mir läufts einwandfrei... unter 7





nach oben springen

#10

RE: ungenutzte Rechenleistung für die Wissenschaft

in Wissenschaft und Technik 05.03.2011 13:27
von SkullSilence Is Sexy
| 4.277 Beiträge

Hier mal Statistiken die die Dimension des Gridcomputing verdeutlichen.
Wobei die amerikanische schreibweise großer Zahlen zu beachten ist ( 100,000 bedeutet 100.000 :) )

Summe aller Boinc Teilnehmer:



Nur World Community Grid ( z.Zt. 6 Unterprojekte ) :



Ist doch bemerkenswert oder ? Fast 442.000 Jahre reine Rechenzeit...

weiter Statistiken





nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wir Zivilisieren uns zu Tode-Kultur und Zivilisation
Erstellt im Forum Der Garten des Geistes von fredrock
1 08.07.2012 21:05goto
von fredrock • Zugriffe: 586
Herrschaft und Knechtschaft
Erstellt im Forum Der Garten des Geistes von fredrock
12 22.04.2010 22:29goto
von Golem • Zugriffe: 1440
Informationsverarbeitung
Erstellt im Forum Der Garten des Geistes von fredrock
1 19.11.2009 20:18goto
von Skull • Zugriffe: 658
Die Philosophie
Erstellt im Forum Der Garten des Geistes von fredrock
28 18.04.2010 20:21goto
von Golem • Zugriffe: 1629
We'Re Down Till We'Re Underground
Dauerhaft Werbefrei ....No Bots,Affiliate Links or Junk.



Deutschsprachiges Underground-Portal
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anonimixsog
Forum Statistiken
Das Forum hat 1106 Themen und 30614 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de