#1

MySpace auf dem Weg nach draussen

in Achtung Internet ! 31.12.2010 18:27
von fredrock • 4.421 Beiträge

Bis zu 50 % der 1100 My-Space-Mitarbeiter sollen in naher Zukunft rausfliegen, wie US-Journalistin Liz Gannes im AllThingsDigital-Blog NetworkEffect unter Berufung auf "mehrere Quellen, die der Sache nahestehen", berichtet. Die Re-Strukturierung des Social Networks als Social Entertainment Network konnten den Umsatzerwartungen des News Corp. Konzerns ebensowenig entgegen kommen wie der Facebook-Login und damit Kniefall vor dem ehemaligen Erzfeind oder der Zwangsurlaub von Weihnachten bis Neujahr für alle Beschäftigten. Selbst der neu-geschmiedete Werbedeal mit Google verspricht keine Reichtümer, also will man zu drastischeren Massnahmen greifen.

Da der frühere Myspace-CEO Owen Van Natta inzwischen als COO zum Farmville-Krösus Zynga gewechselt ist, wird viel über eine Übernahme von MySpace durch den Social-Gaming-Konzern gemunkelt. Wahrscheinlicher ist den "Quellen, die der Sache nahestehen" zufolge allerdings der Verkauf an eine Private Equity Firma, volkstümlich besser bekannt unter dem Gattungsbegriff "Heuschrecken".

Die Folgen einer solchen Übernahme sind aus zahllosen Beispielen bekannt: Entlassung fast aller Mitarbeiter, Zersplitterung in einzelne Teilfirmen nach dem Grad ihres Werts auf dem freien Markt und Einstellen aller restlichen Produkte und Dienstleistungen. Vom ursprünglichen, weithin beliebten MySpace dürfte dann nichts mehr übrig bleiben. Im Unterschied dazu setzten andere Social Networks auf langsames Wachstum ohne Einflussnahme eines Großkonzerns und expandieren munter weiter.

Quelle /NetworkEffect


nach oben springen

We'Re Down Till We'Re Underground
Dauerhaft Werbefrei ....No Bots,Affiliate Links or Junk.



Deutschsprachiges Underground-Portal
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anonimixsog
Forum Statistiken
Das Forum hat 1106 Themen und 30614 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de