#1

Gemeinsame Erklärung von Google und Verizon

in Achtung Internet ! 04.01.2011 19:51
von fredrock • 4.421 Beiträge

Die Netzneutralität im Internet soll nach wie vor gewahrt werden. Das erklärten jetzt Internetgigant Google und US-Telekomanbieter Verizon in einer gemeinsamen Verlautbarung. Das mobile Internet klammern die beiden Unternehmen in ihrer Erklärung jedoch aus.

Beide Unternehmen bekräftigten erneut, dass das Internet offen bleiben solle. Absprachen zwischen Telekomanbietern und Internetdienstleistern lehnten Google und Verizon ab; es werde keine Priorisierung des Traffics von Google geben. Alle Anbieter sollen gleichberechtigt im Internet agieren können. Dabei solle die US-Internetaufsichtsbehörde FCC die Netzoffenheit kontrollieren und zuwiderhandelnde Unternehmen mit Geldstrafen bis zu zwei Millionen US-Dollar belegen können.

Die Netzneutralität solle jedoch nicht das mobile Internet betreffen, so die gemeinsame Erklärung. "Das drahtlose Breitband ist anders als die traditionelle Datenübertragung - unter anderem wegen des konkurrenzbetonten und sich stark verändernden mobilen Marktes", so die beiden Unternehmen im Google Public Policy Blog.

In den vergangenen Tagen war bereits vermutet worden, dass Verizon und Google in Verhandlungen über die bevorzugte Weiterleitung von Google-Inhalten stünden. Die Unternehmen hatten dies dementiert.


nach oben springen

We'Re Down Till We'Re Underground
Dauerhaft Werbefrei ....No Bots,Affiliate Links or Junk.



Deutschsprachiges Underground-Portal
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anonimixsog
Forum Statistiken
Das Forum hat 1106 Themen und 30614 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de