#1

Daily Unique Visitor

in Achtung Internet ! 10.01.2011 19:44
von fredrock • 4.421 Beiträge

Gigantensterben – Facebook und MySpace in Europa

Wenn ein Projekt im Internet Boomt, dann sind viele viele Investoren daran Interessiert sich dort einzukaufen um damit Werbung gezielt an die Masse zu bringen.
Solange solch ein Boom anhalt kann dies auch durchaus lukrativ sein.

Doch jeder Boom erfahrt eine Spitze wovon dann nur noch Stagnation bleibt.
Das ist nichts besonderes sondern gangige Praxis im Internet.

Auch darf man nicht Erfolg an Neuzugängen oder Neuanmeldungen messen, weil, was viel wichtiger ist.
Das ist die sogenannte verweildauer der User auf gewissen Seiten.

Ein Blick auf die Entwicklung der täglichen Nutzer (Daily Unique Visitor) nach Google Trends zeigt, wie schwer sich die beiden Super Social Networks auf europäischem Boden tun.

* Austria: Facebook wächst noch dynamisch, MySpace verzeichnet einen stetigen sanften Rückgang an Nutzern.
* Belgien: Facebook stagniert spätestens seit April 2009, bei MySpace hat ein Jahr ein sanfter, stetiger Rückgang an Nutzern eingesetzt.
* Dänemark: Facebook ist seit März 09 rückläufig, MySpace seit einem Jahr davor.
* Finland: Facebook stagniert spätestens seit Februar 09 mit einer Tendenz zum Rückgang, MySpace ist seit April 08 rückläufig.
* Frankreich: In Frankreich ist die Stagnation bei Facebook seit Februar zu Gast und bei MySpace ist seit Juni 08 Rückgang zu vermelden.
* Deutschland: Facebook zeigt dynamisches Wachstum und MySpace einen Rückgang bei den DUV seit April 08.
* Griechenland: Facebook stagniert seit April 09, MySpace ist seit April 08 rückläufig.
* Irland: stetiges Wachstum von Facebook, Rückgang bei MySpaceseit 9/08.
* Italien: Nach einem fulminanten Wachstumssprung stagniert Facebook seit April 2009, MySpace zeigt seit Juni 08 einen stetigen Rückgang.
* Niederlande: Facebook wächst noch, während MySpace seit April 08 rückläufige Nutzerzahlen hat.
* Norwegen: Stagnation bei Facebook, Rückgang bei MySpace.
* Polen: stetiges Wachstum bei Facebook, stetiger Rückgang bei MySpace seit Jahresmitte 08.
* Portugal: dynamisches Wachstum bei Facebook, Rückgang bei MySpace seit Juni 08.
* Spanien: Facebook stagniert seit April 09, MySpace ist seit April 08 rückläufig.
* Schweden: Stagnation bei Facebook (Jahresmitte 09) und Rückgang bei MySpace (April 2008).
* Schweiz. Seit April 09 stagniert Facebook, seit April 08 ist MySpace rückläufig.
* Tschechien: Facebook wächst dynamisch, MySpace schrumpft seit 4/08.
* Ungarn: Facebook wächst dynamisch, MySpace schrumpft sei Sept. 08
* United Kingdom: Facebook stagniert seit April 09, MySpace ist seit Juli 07 rückläufig.

Das sind nur einige Beispiele,, Europa is schon n bissl Grösser .
Mann konnte nun Natürlich auch vortrefflich über Google reden, weil dieses Projekt { erschliesst sich aus der Sache an sich]
Sicherlich die kürzesten verweilzeiten von Usern aufzeigen kann.
Aber bei Google ist es eben Marktstrategie, das genau das ja auch beabsichtigt ist.

Was ist mit Inovation , neuen Ideen um etwas bleibendes zu schaffen und nicht nur immer eine Rakete nach der anderen ?
Eine Frage die sicher in Zukunft immer mehr an bedeutung gewinnen wird,, ist diese doch Indirekt mit der Langlebigkeit des Internets verbunden.

Ansonsten kann es auch passieren, das die Nutzung des www nicht nur Stagniert sondern Rucklaufig wird.
Auch wenn wir das sicher nicht erleben werden..... Denke ich mal


nach oben springen

We'Re Down Till We'Re Underground
Dauerhaft Werbefrei ....No Bots,Affiliate Links or Junk.



Deutschsprachiges Underground-Portal
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anonimixsog
Forum Statistiken
Das Forum hat 1106 Themen und 30614 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de