#11

RE: Zweifel als Prinzip

in Achtung Internet ! 12.01.2011 15:35
von fredrock • 4.421 Beiträge

Klar verstehe ich und das ja auch absolut in Ordnung,, ich werfe auch niemanden fehlenden Intellekt vor, weil das ja Dumm ware.
Ich versuchte ja zu beschreiben, das es schon lange solche Diskusionen gibt uber die sogenannte verdummung der Deutschen,, das dieses nicht nur dem TV sondern auch dem Internet als Helfershelfer vorgeworfen wird,, is ja auch nix neues.

Mir geht es aber um was anderes,, um das Konsumieren, viele rasen geradezu durchs Internet, sind mal hier dann hier, da wird gechattet, da wird Kommentiert. Wenn Du dich mit zu viel Input vollfeuerst,, dann kannste genausogut die Kiste auslassen, weil das ist alles völlig Sinnlose Zeitverschwendung.
Zu viel Input zu viel Konsum,führt dazu, dass man sich mit garnichts mehr vernünftig auseinandersetzen kann finde ich.
Man macht hier und da und hier ohne irgendwas auch wirklich wahrzunehmen, habe das ja selber an mir gemerkt als ich noch auf Facebook und Myspace und noch wo anders Unterwegens war.
ich habe auf vielen Boards die erfahrung gemacht, das viele Menschen garnicht richtig lesen was der eine oder andere schreibt,oder es muss nur aus zwei Satzen bestehen,,, das man das, sozusagen uberfliegen kann und dann eine emotionale Antwort draufklatscht,, das ja in Ordnung,, aber ist das der Sinn und zweck ?? und globe mir ich weiss wovon ich spreche,, meine Texte werden am wenigsten wahrgenommen,, he he


zuletzt bearbeitet 12.01.2011 15:40 | nach oben springen

#12

RE: Zweifel als Prinzip

in Achtung Internet ! 12.01.2011 16:02
von private_idahoDementorin
| 5.677 Beiträge

Das stimmt so nicht..ICH z.B nehme Deine Texte IMMER wahr,aber ich werde auch weiterhin nur dann meinen Senf dazugeben,wenn mir zum Einen danach ist und ich zum Anderen überhaupt was dazu sagen kann...kennst doch meine Grundeinstellung...wenn man keine Ahnung hat,dann sollte man lieber mal die Klappe halte...oder?


Ich bin Einzig-Nicht Artig...!!!

zuletzt bearbeitet 12.01.2011 16:20 | nach oben springen

#13

RE: Zweifel als Prinzip

in Achtung Internet ! 12.01.2011 16:18
von fredrock • 4.421 Beiträge

Schau mal z.b. das mit diesem Blödsinnigen Multitasking, was einem als besonere fahigkeit verkauft wird.
Ja klar ich kann telefonieren und nebenbei noch 2-3 andere Sachen machen, ich kann chatten und dann noch 2-3 andere Sachen nebenbei machen. Ich kann auf mehreren Boards gleichzeitig sein u.s.w
Man globt seine Kognitive Leistung einfach so überbelasten zu können und wozu führt das?, das man eigentlich garnix mehr richtig wahrnimmt.Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.
Es gibt genügend Untersuchungen dahingehend,, aber die brauch man nicht mal,, warum melden sich manche Menschen wo an ?,, der Witz ist,, die meisten wissen das selber nicht mal mehr.
Man sagt das Virtuelle habe nichts mit dem Realen zu tun,, ich aber sage, die Art der Informationsverarbeitung gleicht sich auf beiden Ebenen immer mehr an,, das geht ja auch garnicht anders.
Wenn ich mich daran gewöhne zu Glauben das ich viele viele Sachen gleichzeitig verarbeiten kann, dann begehe ich einen fatalen fehler. Fehlende Identifikation und Bereitschaft führt dazu, was Du auch hier beobachten kannst, Leute melden sich an und schreiben nicht ein Wort,,wenn Du die Fragen würdest,warum haben die das gemacht,, kommt vielleicht sowas wie, ich habe den Link gesehen oder sie wissen es selber garnicht.. ja eh ja ??


zuletzt bearbeitet 12.01.2011 16:19 | nach oben springen

#14

RE: Zweifel als Prinzip

in Achtung Internet ! 12.01.2011 16:25
von private_idahoDementorin
| 5.677 Beiträge

Eben...das sieht halt jeder anders...und vielen ist es einfach nur wichtig,überall mitreden zu können,nicht,das sie es dann auch tun...!
Das überangebot halt...wie so oft!
Ich schmeiss immer wieder Seiten raus,die mich entweder nicht überzeugt haben,oder mich nicht mehr interessieren.Manchmal hüpf ich auch hin und her,dazu steh ich ja auch...aber wenn mich etwas interessiert,häng ich mich da auch hinter...ich denke,das hat auch was mit Persönlichkeit und Grundeinstellung zu tun...und ausserdem spielen auch Tagesverfassung und Lust dahinter...und DAS kann nun mal nicht jeden Tag gleich sein..
..im Grossen und Ganzen scheinen wir aber das Gleiche zu meinen..;-)


Ich bin Einzig-Nicht Artig...!!!

nach oben springen

#15

RE: Zweifel als Prinzip

in Achtung Internet ! 12.01.2011 16:38
von fredrock • 4.421 Beiträge

Jip,, aber das ist meine Kritik am Internet , das man mit zu vielen Sachen überschwemmt wird, wo man einfach mal sagen muss.. Halt Stop das wird zu viel und so.. Logisch is immer Individuel.. thats right..


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die Welt der Erscheinungen [1]
Erstellt im Forum Der Garten des Geistes von fredrock
1 11.07.2012 14:51goto
von fredrock • Zugriffe: 694
Informationsverarbeitung
Erstellt im Forum Der Garten des Geistes von fredrock
1 19.11.2009 20:18goto
von Skull • Zugriffe: 670
We'Re Down Till We'Re Underground
Dauerhaft Werbefrei ....No Bots,Affiliate Links or Junk.



Deutschsprachiges Underground-Portal
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anonimixsog
Forum Statistiken
Das Forum hat 1106 Themen und 30614 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de